Evangelisch-Lutherische

Kirchengemeinde Fischbeck

 

Gemeindehaus Fischbeck

2014

Wesertaljugendnacht - "Fragen und Klagen"

Erst kamen sie mit viel Getöse in das alte Schulgebäude, die sechzig Konfirmandinnen und Konfirmanden des Gemeinschaftlichen Pfarramtes Wesertal. Dann haben Sie sich eingelassen auf die Musik, auf Workshops („Werwolfcasino“, Tanzen, Domino, Erlebniswelt Dunkelheit, Verrückte FotoBox) und schließlich auf unser Thema: „Fragen und Klagen“. Zwanzig Teamer aus unseren Gemeinden hatten die Nacht sorgfältig vorbereitet zusammen mit Diakonin Carina Sittig, Pastor Matthias Voigt und als Musikverantwortlichem Michael Hensel.

In Erlebnisräumen haben wir uns dem Thema angenähert. „Wenn Du Gott einen Rat geben könntest…“ hieß einer der Räume. Ein anderer hatte ein Klagemauer, wo man eigene Klagen anstecken konnte, ein weiterer bot Aktion zum Thema Balance halten. Kostenlose Umarmungen und Segen gab es. Interessiert haben sich die Konfis mit dem Thema befasst. In jedem der Räume bekamen sie ein sogenanntes Knick-Licht, ein farbig leuchtendes Armband.

Und dann, kurz vor Mitternacht, sind wir nach und nach schweigend in die Mensa gegangen, haben unsere Knicklichter abgelegt und auf Worte aus Klagepsalmen gehört. In die Stille hinein und bei Kerzenlicht haben wir zum Abschluss gebetet.

Beim Abschlussgottesdienst nach dem Frühstück ging es noch einmal um unsere Fragen an Gott. Wir haben sie ihm gleichsam „auf den Tisch gelegt“. Am Ende war die Nacht kurz und intensiv, aber der Aufwand hat gelohnt. Aus Spendenmitteln des Gemeinschaftlichen Pfarramtes haben wir diese Aktion finanzieren können.

Matthias Voigt

Nach oben