Evangelisch-Lutherische

Kirchengemeinde Fischbeck

 

Gemeindehaus Fischbeck

Der Kirchenvorstand bis zum Juni 2012

Diese Kirchenvorstehende haben in der Legislaturperiode 2006-2012 die Entscheidungen der Kirchengemeinde geleitet und verantwortet:

Sabine Bertram

Sabine Bertram (Fischbeck), Bankkauffrau

31840 Hessisch Oldendorf, Auf dem Harze 2

Ich arbeite im Kirchenvorstand mit, weil ich gerne die vielfältigen Aufgaben des Kirchenvorstands näher kennen lernen und das kirchliche Gemeindeleben aktiv mitgestalten möchte. Es ist mir ein besonderes Anliegen ‚Kirche’ für junge Erwachsene und Familien attraktiv zu machen, und ich hoffe, einen Beitrag durch meine Mitarbeit leisten zu können. 

Renate Grupe

Renate Grupe(Fischbeck), Bankkauffrau

31840 Hessisch Oldendorf, Lachemer Straße 10

Ich arbeite im Kirchenvorstand mit, weil es mir in den zwölf Jahren meiner bisherigen Tätigkeit im Kirchenvorstand viel Freude bereitet hat, aktiv Kirche und Gemeinde mitzugestalten und Verantwortung zu übernehmen. Gern möchte ich dazu beitragen, dass es in Fischbeck ein lebendiges Gemeindeleben für alle Lebensabschnittsphasen gibt.

 

Jürgen Heimsoth (Fischbeck), Tischler

Blümenau 12, 31840 Hessisch Oldendorf

Herr Heimsoth ist nachgewählt worden und seit Juni 2009 Mitglied des Kirchenvorstandes.
Eine Selbstvorstellung und Foto folgen noch.

Martina Jäkel

Martina Jäkel (Fischbeck), Sekretärin

31840 Hessisch Oldendorf, Blümenau 21

Ich arbeite im Kirchenvorstand mit, weil ich meinen christlichen Glauben innerhalb der evang. Kirche gestaltend leben möchte. Schon seit Jahren wirke ich aktiv an dem Gemeindeleben mit, insbesondere ist mir die Kinder- und Jugendarbeit ein Anliegen. Seit 2000 bin ich im Kirchenvorstand tätig. Ich bin überzeugt, dass „Kirche“ nur leben kann, wenn man selber etwas dazu beiträgt. Aus diesem Grund arbeite ich im Kirchenvorstand mit.

Dirk Laue

Dirk Laue (Fischbeck), Rentner (ehm. Elektriker)

Dirk Laue ist am 29. September 2011 verstorben.

Birgitt Röesemeier

Birgitt Rösemeier (Fischbeck),

Mühlenstraße 8, 31840 Hessisch Oldendorf

In unserer Gemeinde gibt es ein gutes Gemeindeleben mit sehr vielfältigen Angeboten für alle Altersgruppen. Dies zu erhalten, zu erweitern oder veränderten Bedürfnissen anzupassen, finde ich sehr wichtig. Weil ich mich aktiv an der Gestaltung des Gemeindelebens beteiligen möchte, arbeite ich im Kirchenvorstand mit.

 

Klaus Tewes

Klaus Tewes (Fischbeck), Rechtsanwalt und Notar

31840 Hessisch Oldendorf, Spatzenweg 9

Die Arbeit des Kirchenvorstands halte ich für wichtig, denn er entscheidet maßgebend und verantwortlich, wie die Zukunft unserer Gemeinde in einem nicht einfacher werdenden Umfeld aussehen wird. Dies betrifft inhaltliche und organisatorische Fragen, über die man offen und ehrlich aber auch kompromissbereit diskutieren muss, um zu Ergebnissen zu kommen, die von möglichst vielen Gemeindegliedern akzeptiert werden können. Daran möchte ich mitarbeiten und meine Kenntnisse und Erfahrungen einbringen. Deshalb engagiere ich mich im Kirchenvorstand.

Michael Ullrich

Michael Ullrich (Fischbeck), Diplomkaufmann (FH)

31840 Hessisch Oldendorf, Sachsenweg 9

Ich arbeite seit 10 Jahren in unserem Kirchenvorstand mit und möchte die dabei gesammelte Erfahrung gerne auch weiterhin einbringen. Eine Mischung aus "alten" und "neuen" Mitgliedern ist sicherlich eine Bereicherung.

Motivation schöpfe ich aus meinem persönlichen Glauben an den Herrn Jesus Christus, der das Fundament und die Mitte unserer Kirche ist. Gottes Wort, das wir in der Bibel haben, ist für mich der Maßstab für alles Tun. Ein besonderes Anliegen ist mir die Verkündigung des Wortes Gottes. Deswegen bin ich in unserer Gemeinde auch noch mit Freude Lektor und im Bibelkreis aktiv.

Heike Schaper

Heike Schaper(Wehrbergen), Angestellte

31787 Hameln, Petershof 4A

Ich arbeite im Kirchenvorstand mit, weil ich das kirchl. Gemeindeleben aktiv mitgestalten möchte. Es ist mir auch wichtig, die Lücken zwischen Kinder- Konfirmanden- und Seniorenarbeit zu schließen und unsere Gemeinde für junge Erwachsene und Familien attraktiver zu gestalten.

 

Kristine Wegener

Kristine Wegener (Wehrbergen), Verkaufsleiterin

31787 Hameln, Fischerweg 8

Seit 2000 bin ich Mitglied im Kirchenvorstand unserer Gemeinde und habe in diesen fast sechs Jahren erfahren, wie lebendig und vielfältig die Arbeit darin ist. Gerne engagiere ich mich im Bereich junge und jung gebliebene Erwachsene. Ich möchte auch zukünftig zu einer lebendigen Gemeinde beitragen, deshalb arbeite ich im Kirchenvorstand mit.

Hanna Himstedt

Hanna Himstedt (Höfingen), Hausfrau

31840 Hessisch Oldendorf, Auf dem Hohenhorst 2

Ich arbeite im Kirchenvorstand mit, weil ich davon überzeugt bin, dass die Kirche auf ehrenamtliche Hilfe angewiesen ist. Außerdem habe ich die Arbeit im Kirchenvorstand, dem ich fast 24 Jahre angehöre, gerne getan. Es war für mich immer eine große Bereicherung, älteren Gemeindegliedern zum Geburtstag oder anderen Jubiläen zu gratulieren. Dabei hat so manches nette und aufschlussreiche Gespräch stattgefunden. Aber auch Konfirmanden habe ich auf ihren Freizeiten begleitet. Gerne setze ich diese ehrenamtliche Arbeit fort, weil ich das kirchliche Leben in meinem Ort lebendig mitgestalten möchte, denn die Kirche hat umfangreiche Möglichkeiten einer aktiven Mitarbeit zu bieten.

 

Stephanie Kühne

Stephanie Kühne (Höfingen), Sekretärin

31840 Hessisch Oldendorf, Neue Heerstraße 19

Ich arbeite im Kirchenvorstand mit, weil ich nicht nur über gegebene Dinge in der Kirchengemeinde diskutieren, sondern aktiv an den Entscheidungen teilnehmen möchte. In meiner veränderten Gesamtsituation habe ich Spaß daran, aktiv am Gemeindeleben teilzunehmen.

Sabine Schulte

Sabine Schulte (Bensen), Hebamme

31840 Hessisch Oldendorf, Bennostraße 47

Ich möchte ein kleines Stück meine Kirchengemeinde auf ihrem Weg begleiten.

Ich heiße Sabine Schulte, bin 40 Jahre alt, verheiratet und arbeite als Lehrerin in der Hebammenausbildung. Meine Familie und ich leben in Bensen. Zu meiner Familie gehören mein Ehemann Torsten und unsere zwei Kinder Simon 15 Jahre und Nina 17 Jahre. Die Jugendarbeit der Kirche liegt mir besonders am Herzen. Durch die Konfirmandenzeit meiner Kinder ist mir wieder bewußt geworden, wie wichtig der christliche Alltag ist und wie schwierig es ist, die Jugendlichen und Jungen Erwachsenen nach der Konfirmation für unsere Kirche mit ihren vielfältigen Aufgaben und unseren Glauben längerfristig zu interessieren.

Helga Koch

Helga Koch (Bensen), PTA

31840 Hessisch Oldendorf, Hohle Straße 6

Ich arbeite im Kirchenvorstand mit, weil ich darauf angesprochen wurde. Nach reiflicher Überlegung habe ich mich dazu entschlossen. Da ich schon einige Jahre mit viel Freunde als "Bezirksfrau" für den Süntelbereich tätig bin, fällt mir die intensive Mitarbeit in der Kirchengemeinde nicht schwer.

Gunda Bohnet

Gunda Bohnet-Waldraff(Pötzen / Haddessen), Hausfrau

31840 Hessisch Oldendorf, Alte Berliner Heerstraße 5

Ich arbeite im Kirchenvorstand mit, da es mir nicht genügt christliche Werte nur vorzuleben. Ich möchte sie auch weitergeben. Es reizt mich auch in der Gemeinde Verantwortung zu übernehmen und das Gemeindeleben mitzugestalten. Ich setzte mich gern für die Belange von Kindern, Jugendlichen und Familien ein.

Carola Schumann

Carola Schumann(Pötzen / Haddessen), Hauswirtschaftsleiterin

31840 Hessisch Oldendorf, Haddesser Straße 2

Ich arbeite im Kirchenvorstand mit, weil ich der Meinung bin, dass man sich nicht nur in privaten, sondern auch in öffentlichen Bereichen engagieren sollte. Für mich persönlich ist es auch wichtig, dass ich meinen Kindern und meiner Familie zeigen kann, wie gut und wichtig es ist, Verantwortung auch außerhalb der Familie zu übernehmen. Nur durch aktive Teilnahme und Mitwirkung kann man etwas bewegen. Zudem finde ich es auch interessant, hinter die Kulissen zu schauen und das Leben in der Gemeinde mitgestalten zu können.

 

Christiane Kern, Sparkassenbetriebswirtin (Fischbeck)

Frau Kern ist als Nachfolgerin von Dirk Laue im Dezember 2011 berufen worden.