Evangelisch-Lutherische

Kirchengemeinde Fischbeck

 

Aus dem Leben der Gemeinde:

Wir geben Ihnen hier Informationen über Aktivitäten und was sonst noch in der Gemeinde "läuft".
Auch die Arbeit des Kirchenvorstandes hat einen nicht unerheblichen Einfluss auf unser Gemeindeleben. Informieren Sie sich:

Kirche lebendig werden lassen...

sie entdecken- sie erschließen - sie öffnen

Spontan habe ich mich im Spätherbst 2015 (aus der Ferne) für den 7. Kurs der Landeskirche Hannover „Ausbildung zu ehrenamtlichen Kirchenführerinnen und Kirchenführern“ angemeldet, ohne genau zu wissen, was mich da erwartet.
Zwei Stiftsschwestern, Sabine Falke und Waltraud Menge, sowie Heidi Frühwald, eine unserer Gästeführerinnen hatten sich bereits für die Teilnahme am Kurs entschieden und ihre Anmeldung eingereicht.
Im Juni 2016 war es dann soweit, und wir saßen an einem Freitagnachmittag im Auto, um zum ersten von acht Ausbildungswochenenden aufzubrechen.
Bei herrlichem Sommerwetter wurden wir freundlich von Klaus Stemmann und Edda Giesemann, unseren Kursleitern, im Kloster Amelungsborn begrüßt. An diesem ersten Wochenende ging es darum, die persönliche Motivation sowie die Gastgeberrolle (als KirchenführerIn) zu durchdenken und sich mit den anderen Teilnehmern diesbezüglich auszutauschen. Die Ziele und Rahmenbedingungen des Ausbildungskurses wurden klar umrissen. Die Köpfe rauchten, viele Herzen waren bewegt.
Im Handumdrehen war es Sonntagmittag und es hieß Abschied zu nehmen- vom Kloster Amelungsborn, von Menschen, die wir vor kurzem kennengelernt hatten und die uns doch schon so vertraut waren.
Jetzt im Frühjahr 2017 ist der wohlstrukturierte und qualitativ hochwertige Kurs fast beendet, und wir konnten in dessen Verlauf neue Erfahrungen und Methoden unserem vorhandenen Wissen hinzufügen.
Auf der einen Seite wurden an den Ausbildungswochenenden u.a. Kenntnisse in den Bereichen Kirchengeschichte Niedersachsens, Baugeschichte, Architektur, Symbolik und Liturgie vermittelt. Auf der anderen Seite ging es immer wieder darum, Abläufe von Kirchenführungen in der Gruppe konkret zu planen, praktisch durchzuführen und anschließend zu reflektieren. Und das an so geschichtsträchtigen Tagungsorten wie Amelungsborn, Hermannsburg, Hildesheim, Bursfelde und Loccum.
Kirchen sind Orte der Begegnung zwischen der christlichen Gemeinde und Gästen von außen. Es lohnt sich, den Schatz der Kirchenräume zu heben und fruchtbar zu machen!

Wir laden Sie herzlich ein, die muntere Gästeführerrunde unseres tausendjährigen Stiftes zu erweitern.
Bei Interesse melden Sie sich bitte bei uns, Tel: 05152-962490.

Das 8. Ausbildungsseminar zum Kirchenführer und zur Kirchenführerin startet im Sommer 2018.
Ausführliche Informationen und das Anmeldeformular sind       h i e r         zu finden.

 

Camilla Dormagen

 

 

Nach oben

Konfirmation am 30. April 2017

In Fischbeck

Vordere Reihe:
Pastor Voigt, Laetitia Römschied, Greta Suhr, Kristina Kreizer, Emily Bußkamp, Noah Mörike, Lauri Preiss, Jan-Ole Hemgenberg, Philipp Janßen, Janette Wissel, Lara Schumann, Lara Oppermann, Lea Ciganovic

Hintere Reihe:
Johanna Seyer, Helena Preising, Sandie Gerberding, Frauke Möller, Tassilo Grope, Nick Ganser, Tim Heller, Tom Storbeck, Luca Kamka, Noah Voigt, Linus Schönrock, Tom Lippel, Malte Thürnau, Charlotte Bußkamp, Nesley Ogedegbe, Franz Möller (davor: ) Paula Kording, Amelie Hellmich, Anne Magaschütz

 

 

Konfirmation am 7. Mai 2017

In Krückeberg

Anne Beißner, Svenja Krause, P. Voigt, Chantal Dönmez, David Thomas

 

 

Nach oben

Orgelführungen für Groß und Klein

Ausbau der alten Orgel 2006

Die Hillebrand-Berner-Orgel in der Stiftskirche ist ein Juwel. Organisten kommen von weit her, um sie spielen zu dürfen. Und unser Kantor, Martin Requardt, kommt ins Schwärmen, wenn er von dieser Orgel spricht

Aber wie funktioniert so ein Instrument eigentlich? Und wie ist es gebaut? Wie sieht es hinter den Kulissen aus? Woher bekommen die Pfeifen Luft?
Diese und andere Fragen werden immer wieder gestellt. Darum bietet Martin Requardt nun eine Folge von Orgelführungen an.
Die nächste Gelegenheit bietet sich am
Sonntag, den 16.7.2017
  im Anschluss an den Gottesdienst

Eine besondere Führung der Orgel für Kinder wird dann am
Sonntag, den 27.8.2017
    im Anschluss an den Gottesdienst
sein. An diesem Sonntag feiert der Kindergottesdienst zeitgleich zum Hauptgottesdienst (in dem die neuen Konfirmanden begrüßt werden).

 

 

Nach oben