Jahrgang 2020-2022

Liebe Konfis und Eltern!

Auf dem dem Weg hin zu Ostern geht die Konferzeit weiter. Infolge des vergleichsweise hohen Impfstatus und der regelmäßigen Corona-Test für die Schule, können wir weitgehend 'normale' Konferstunden begehen - wenn auch noch immer ohne gemeinsames Essen. Auch ist ein Mundschutz weiterhin zum Ein- und Ausgang erforderlich. Wir hoffen am 18./ 19. März 2022 das geplante Konfer-Wochenende veranstalten zu können. Noch ist das aber nicht mit letzter Klarheit sicher. Wir melden uns!

Und hier sind die geplanten Termine mit den Änderungen vom 13.1.2022 (unsere Anschreiben):
Termine bis zur Konfirmation für Gruppe 1
Termine bis zur Konfirmation für Gruppe 2.

Die Konfis sind aufgefordert, Gottesdienste zu besuchen. Sie bekommen pro Gottesdienstbesuch 5 Punkte und sollen bis zur Konfirmation 40 Punkte gesammelt haben. Wenn sie irgendwo in einen Gottesdienst gehen, ist daher eine Unterschrift der Pastorin oder des Pastors mitzubringen. In Fischbeck liegt ein Konfi-Godi-Quiz aus, was die Teilnahme belegt. Wer auf diesem Quiz die Fragen richtig beantwortet, bekommt pro Gottesdienst 3 Punkte extra. Hier stehen die Informationen zum Download.

Der Elternabend vor der Konfirmation fand in der Stiftskirche statt. Hier sind - aktualisiert! - die
Informationen für Gruppe 1
Informationen für Gruppe 2

Die Konfis müssen sich einen Konfirmationsspruch aussuchen oder aussuchen lassen. Ein Vers - zum Beispiel aus dem eigenen Psalm - oder ein anderer aus der Bibel. Wir haben dazu eine Liste mit Vorschlägen hier und verweisen auf die Seite Konfispruch im Netz.

Nach Aufhebung aller Corona-Beschränkungen besteht auch in den Gottesdiensten keine Masken- und Abstandspflicht mehr (freiwillig ist das natürlich immer möglich). Entsprechend entfällt auch die Begrenzung auf 10 Personen pro Familie. Es können nun alle kommen. Ab 9:30h wird die Kirche geöffnet sein.

Ebenso ist hier zum Download bereit die Information und Preisliste des Fotografen für die Konfirmation
Foto-Info Gruppe 1
Foto-Info Gruppe 2

Bei Rückfragen bitte einfach im Pfarrbüro melden. Sobald wir wissen, welche Maßnahmen für den Beicht- und die Konfiramtionsgottesdienste gelten, melden wir uns wieder per Mail bei den Eltern. (Erledigt!)