Energiebericht

Der Energiebeauftragte der Kirchengemeinde – Herr Schultz – erfasst die Verbrauchsdaten aller unserer Gebäude. Sie werden in einem kirchlichen Erfassungssystem eingetragen und sind so vergleichbar. Wir freuen uns, dass unsere Verbräuche stabil sind – und das auf einem vergleichsweise niedrigen Niveau.

Renovierung Gemeindehaus

Es geht weiter voran: Der Saal und der Eingangsflur sind neu gestrichen. Besonders freuen wir uns, dass der Männergesangverein sich beteiligt hat und die Küche gestrichen hat. Nun ist alles wieder hell und freundlich.

Neue Stehtische für den Kirchenkaffee konnten durch Spenden angeschafft werden – auch welche für die Kirche.
Wenn der Gemeindebrief in Druck geht, wird im Obergeschoss im Flur, sowie im Kinder- und im Jugendraum ein neuer Fußboden verlegt sein.

Aber ein paar „Baustellen“ sind noch offen. Der Kirchenvorstand freut sich über alle Beteiligung und wir alle dürfen uns freuen über unsere schönen Räume!

Tauffest an der Weser 2020

Die Kirchengemeinden der Region Wesertal haben 2011 und 2017 je ein Tauffest am Ufer der Weser gefeiert. Beide Feste waren ein großer Erfolg mit schönem, lebhaftem Gottesdienst und sehr vielen Taufen.

Daran anknüpfend wollen wir am
Pfingstsonntag 2020
– am 31.05.2020 ab 11 Uhr –

wieder gemeinsam ein Tauffest feiern. So hat es der Kirchenvorstand beschlossen. Interessierte können sich gern im Pfarramt schon vormerken lassen.

Begrüßung der neuen Konfirmanden

Der Kirchenvorstand freut sich am Sonntag, den 1. September die Konfirmanden des neuen Jahrgangs 2019-2021 begrüßen zu können. Dazu laden wir die Gemeinde insgesamt herzlich ein!

Wesertaljugendnacht

Eine Gruppe von Teamern hat zusammen mit dem Kreisjugend-Diakon Jens Giesecke ein neues Konzept für die Wesertaljugendnacht erarbeitet. Die Nacht war als Begegnung aller Hauptkonfirmanden im Gemeinschaftlichen Pfarramt gestartet mit ca. 90 Konfirmanden. Da war die Mensa der Oberschule alsVeranstaltungsort noch geeignet.
Inzwischen haben wir nur noch etwa 45 Konfirmanden. Der demographische Wandel ist sichtbar!
Die kleiner werdenden Gruppen haben nun das neue Konzept erforderlich gemacht.
In diesem Jahr findet die Wesertaljugendnacht vom 8.-9. November zum ersten Mal in Fischbeck statt. Wir sind gespannt und werden berichten.

Änderung im Besuchsdienst

In Fischbeck und Wehrbergen wurden bis zum Ende August Jubilare schon zum 75ten Geburtstag besucht. Der Besuchsdienst hat festgestellt, dass einige Jubilare sich „zu jung fühlen“, um zu diesem Anlass besucht zu werden. Zudem sind es momentan nicht viele Mitarbeiterinnen, die Besuchsdienst machen.

Daher hat der Kirchenvorstand beschlossen, die Geburtstagsbesuche nun mit dem 80ten Geburtstag zu beginnen. Dann kommt – wenn es möglich ist – der Pastor um 11 Uhr zu den Jubilaren.

Ab dann kommt jedes Jahr eine Mitarbeiterin des Besuchsdienstes zum Geburtstag.
Zum 90ten kommt dann auch wieder der Pastor – und auf Wunsch gern auch mal zwischendurch.