Puppentheater im Gemeindehaus

Es wurde im Gemeindehaus geheiratet, mit einem Holzwagen auf dem Dach gefahren und sich um einen kranken Hahn gekümmert.
Die Bäuerin hat ihren Frühjahrsputz gemacht und das Schwein, der Hahn und die Maus haben alles durcheinander gebracht.
So geht es zu, auf Mullewapp.
Eine tolle Geschichte, gespielt von Dagmar Selje und Antje Jantzen von den Bielefelder Puppenspielen.
Etwa 50 große und kleine Gäste haben sich bei Popcorn auf Picknickdecken und Stühlen die drei Freunde angeguckt.

                                                                                                    Kathrin Wegener

 

 

Schöpfungsspaziergang

An einem sonnigen Frühlingstag mit fröhlichen Menschen in die Natur gehen - das ist ein Schöpfungsspaziergang!
Nur wenige hatten sich an diesem herrlichen Tag aufgemacht, um Gottes Schöpfung neu zu hören, zu sehen und zu schmecken.

Eine rundum erfolgreiche Veranstaltung.
                                                                           Vera Birtner, Kirchenvorsteherin

 

 

Literaturgottesdienst Rückblick

Thema des Gottesdienstes war das Buch „Welten auseinander“ von Julia Franck.
Die Schriftstellerin wurde 1970 in Berlin geboren, studierte Altamerikanistik, Philosophie und Neuere Deutsche Literatur.
1995 gewann sie den Mike-Wettbewerb.
Seit 1997 erschienen zahlreiche Bücher, darunter „Liebediener“ und „Bauchlandung“.
2000 gewann sie in Klagenfurt den 3sat-Preis und 2007 den Deutschen Buchpreis für „Die Mittagsfrau“.
Das Team, das diesen Gottesdienst vorbereitet hat: Harald Scheibe ,Rolf Schultz und Irmtraud Brendel.
Diese Gottesdienstform findet seit ein paar Jahren regelmäßig zweimal pro Jahr in der St. Nikolai-Kirche in Rinteln statt.